News

Saison 19/20 offiziell beendet!

Was seit zwei Wochen schon auf Landesebene beschlossen wurde, gilt nun auch für die Kreisebene und wurde vom KVF Zwickau bestätigt. Die Saison 19/20 (Herren/Nachwuchs) wird nicht fortgesetzt und läuft somit am 30.06.20 aus.

Fortan beginnen die Planungen für die neue Saison 20/21, die hoffentlich zu einem noch nicht genannten Termin in diesem Jahr beginnen kann. Dies hängt natürlich weiter von der Entwicklung der Covid 19 Pandemie ab.

Bleibt weiter alle gesund, wir halten euch auf dem Laufenden, vor allem auch in Sachen Lockerungen im Trainingsbetrieb. Noch bestehen die vom 05.05.20 erlassenen Bestimmungen der Stadt Zwickau die bitte weiter dringend einzuhalten sind.

Trotz dieser immer noch schwierigen sportlichen Lage können wir als Verein verkünden, das fast alle Kids und auch Erwachsene wieder am Trainingsbetrieb teilnehmen können.

Hier nochmal ein dickes Dankeschön an den Vorstand der die Maßnahmen zur Einhaltung der Hygieneregeln zusammen mit den Übungsleitern schnellstmöglich umgesetzt hat, um allen Mitgliedern den Trainingsbetreib in Kleingruppen zu ermöglichen.

 

Sportzentrum Mosel wieder eingeschränkt nutzbar!

UPDATE (07.05.20)

Auf Grund der aktuellen Situation (Corona Virus) hier wichtige Informationen und Hinweise!

Seit Dienstag den 05.05.20 kann unsere Außenanlage in Mosel mit Auflagen und unter Einhaltung der Hygienevorschriften Seitens des Freistaates Sachsen bzw. der Stadt Zwickau für den Trainingsbetrieb wieder genutzt werden.

Dazu haben wir uns in den letzten Tagen im Vorstand zusammen mit den Übungsleitern beraten, um an einer Umsetzung dieser Vorgaben zu arbeiten.

Hier erstmal die wichtigsten Regeln für des Sportzentrum Mosel:

  • Nur gesunde Kicker zum Training zugelassen!
  •  Anreise getrennt und umgezogen!
  •  Abreise unmittelbar nach dem Training!
  •  Kein Umkleiden oder Duschen möglich!
  •  Sensibilisierung aller Kinder!
  •  Kein Publikumsverkehr zu den Einheiten!
  •  Mindestabstand 1,50 m / kein Körperkontakt!
  •  kontaktloses Training in kleinen Gruppen (max. 5 Pers.)
  •  Keine Spielformen möglich !!!
  •  Toilettennutzung nur einzeln und nach Absprache mit dem Übungsleiter!

(detailierte Angaben sind im Aushang im und um das Sportzentrum Mosel einzusehen)

Alle Übungsleiter und Funktionäre wurden eingewiesen und sensibilisiert. Es wird auch von Seitens des Vereins, in den nächsten beiden Wochen immer jemand zu den jeweiligen Einheiten der Mannschaften vom Vorstand anwesend sein und die Vorgaben von Stadt/Land zu kontrollieren um gegebenenfalls nachzubessern.

Leider ist es uns nach Rücksprache mit den Übungsleitern noch nicht möglich in allen Altersklassen diese strengen Vorgaben umzusetzen. Dafür bitten wir bei den jeweiligen Betroffenen Mitgliedern bzw. Eltern um Verständnis.

Wir werden in der nächsten Zeit auch dort gemeinsam mit den Eltern und den Übungsleitern nach einer Lösung suchen, um auch in diesen Nachwuchsmannschaften langsam wieder in eine Art Trainingsrhythmus zu kommen.

Den Anfang in den nächsten Tagen werden die Männer, die U19 und die E Jugend machen wo wir die Konzepte durch Personal und Sensibilisierung umsetzten können.

Wir werden auch weiterhin Woche für Woche die neusten Lockerungen und Auflagen verfolgen und darüber in Abstimmung mit der Stadt Zwickau beraten wie wir weiter vorgehen.

Bitte haltet euch alle an die vorgeschriebenen Auflagen unter Einhaltung der Hygieneregeln und die Mosler Fußballnormalität rückt Stück für Stück näher.

Weiterhin von den Lockerungen ausgeschlossen ist der Freizeitfußball, alle Veranstaltungen im Vereinsgelände bzw. Vereinshaus und natürlich der Spielbetrieb!

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Bleibt alle gesund

mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des SV 1946 Mosel

 

Mitteilung zum Geschäftstag!

Im Klubraum jeden Dienstag, aber nur nach telefonischer Rücksprache mit Geschäftsführer Rene Ventz Tel. 0170/7574257!

(von 16:30 bis 18:30 Uhr)

Bitte einzeln und Abstand halten beim betreten des Vereinsheims.

 

Neue Leuchtmittel für Kunstrasenplatz Mosel!

Umrüstung des alten Flutlichtes auf energiesparende und umweltfreundlichere LED Strahler erfolgt und abgeschlossen.

Über einen Fördermittelantrag an den LSB konnten wir gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen und mit Unterstützung der SAB (Sächsische AufbauBank) die alten Flutlichtstrahler des kleinen Kunstrasenplatzes erneuern und auf moderne LED Leuchten umrüsten.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der SAB, dem LSB und dem Freistaat Sachsen für die Umsetzung dieses für uns sehr wichtigen Projektes.

Gerade in solchen Zeiten (ohne Fußball im Sportzentrum) ist es wichtig auch mal etwas positives für unsere Mitglieder berichten zu dürfen.

Der Vorstand

 

 

Männer überzeugen im Test!

(08.03.20)

VfB Eckersbach – SV 1946 Mosel   1:4  (0:1)

(mehr unter Spielberichte)

 

U19 punktet verdient!

(07.03.20)

SV 1946 Mosel – SpG Ortmannsdorf/BG Mülsen /Thurm   1:1 (0:0)

(mehr unter Spielberichte)

 

 

Neue Spielkleidung für unsere U11!

Das Autohaus Hercher unterstützt unsere E Junioren des SV 1946 Mosel mit einem neuen Satz Trikots aus dem Hause Jako.

Übereicht wurde die Spielkleidung von der Serviceleiterin des Autohauses Hercher Diana Hof (Bild) zum Training unserere 46er. Darüber freuen wir uns als Verein natürlich sehr, vor allem die Kids der U11 aus Mosel sind begeistert.

Danke an die Hercher Service Familie GmbH, Partner für VW, Audi, Skoda und EU Fahrzeuge Zwickau für die tollen Trikots.

Super Sache!

 

Turnierserie des SV 46 Mosel 2020 geht packend und stimmungsvoll zu Ende!

(01.-02.02.20)

Am vergangenen Wochenende standen die letzten vier, der insgesamt 11 Turniere 2020 des SV 1946 Mosel auf dem Programm. Die insgesamt 82 Mannschaften aus über 40 Vereinen machten auch aus der diesjährigen Turnierserie wieder ein tolles Erlebnis hier bei uns in Mosel!

Die an allen zwei Turniertagen zahlreich erschienen Fans (Eltern, Großeltern u.s.w.) brachten die Mosler Sporthalle mehrfach zum beben, da die Kids in teilweise packenden Begegnungen ihre Sieger ausspielten. Vor allem bei den abschließenden beiden Turnieren am Sonntag, früh bei den Bambinis und am Nachmittag beim Sieg unserer E Junioren kochte die Stimmung der verschiedenen Fanlager hoch. Mit Rasseln, Tröten, Trommeln u.s.w. feuerten die Fans ihre jeweilige Mannschaft bei immer fairen Partien frenetisch an.

Das ist der Nachwuchsfußball, der in Mosel schon seit einigen Jahren so gelebt wird und eine tolle Werbung für den gesamten Nachwuchs in unserer Region ist.

Natürlich auch großer Dank an alle Gastmannschaften die mit ihrer fairen Spieleweise und ihren Fans dazu beigetragen haben.

 

Turnierüberblick im Einzelnen:

F U9

(Sa. 01.02.20)

Die Spielgemeinschaft Dennheritz/Mosel die mit zwei Mannschaften an den Start ging belegte nach guter Leistung punktgleich nur getrennt durch das schlechtere Torverhältnis Platz 3. und 4.! Sieger in diesem Turnier wurde der BSV 53 Irfersgrün vor dem FC 02 Zwickau. Auf den Plätzen 5-8 folgten die Mannschaften vom VfB Glauchau, Meeraner SV und Eiche Reichenbrand.

(Siegerehrung der F Junioren)

 

D U13

(Sa. 01.02.20)

Am Samstag Nachmittag dann der Hallencup der D Jugend, den die mit viel Emotionen gespickte SG Traktor Neukirchen im Finale gegen Auerbach gewinnen konnte. Das Spiel um Platz drei entschied der SV BG Mülsen gegen den FC 02 Zwickau zu seinen Gunsten. Auf den weiteren Plätzen folgten der SV Muldental Wilkau-Haßlau, der Oelsnitzer SV, Wolkenburg und der SV 46 Mosel. Die Pokale wurden vom Überraschungsgast Ronald Stemmler, ehemalige Vereinsikone von Sachsenring Zwickau übergeben.

 

(im Bild die Turnierauswahl U13 li. und Zwickau Urgestein Roland Stemmler re.)

 

Bambini

(So. 02.02.20)

Am Sonntag Vormittag das Highlight des stimmungsvollen letzten Turnierwochenendes, als die kleinsten aus den jeweiligen Vereinen teilweise frenetisch von ihren Fans angefeuert ihr Können zeigten. Der Turniersieger konnte nach einer spannenden Partie erst im Neunmeterschießen ermittelt werden. Der überglückliche Gewinner hieß am Ende Meeraner SV, aber auch der Zweitplatzierte FSV Silberstraße/Wiesenburg kann stolz auf seine jungen Kicker sein die ein tolles Turnier gespielt haben. Im Spiel um Platz drei konnte sich unserer Ortsnachbar aus Crossen knapp mit 2:1 gegen den SV Hartenstein/Zschocken durchsetzen. Auf den weiteren Rängen folgten der SV Lok Glauchau/Niederlungwitz, FC 02 Zwickau, die Mädchen vom DFC Westsachsen und die SpG Mosel/Dennheritz.

 

(im Bild Siegerehrung und Turnierauswahl Bambini)

 

 

(Spieleindrücke Bambini)

 

E U11

(So. 02.02.20)

Zum Abschluss der Turnierserie noch ein Höhepunkt aus Mosler Sicht, mit dem Sieg unserer 46er U11 Truppe beim letzten der 11 Hallencups 2020 in Mosel.

In einem wiederum stimmungsvollen und vor allem spannenden Turnier konnte sich eine unserer gemischten E Junioren Mannschaften vom SV 46 Mosel  im Finale nach Neunmeterschißen 4:3 gegen den FC 02 Zwickau knapp durchsetzen und feierten das mit ihren Fans überschwänglich. Die Fans unseres Ortsnachbarn vom TSV Crossen und vom Meeraner SV standen im Spiel um Platz 3. der Finalpartie in Sachen Stimmung in nichts nach und brachten mit Sprechchören, Tröten u.s.w. die Mosler Halle zum kochen. Das Spiel gewannen am Ende die Crossener Kids mit 2:0 und sicherten sich damit den dritten Rang. Auf den weiteren Plätzen folgte eine weiter Mannschaft aus Mosel, der FSV Dennheritz, der  SV Waldenburg und der FC Crimmitschau.

 

 

(Eindrücke der Siegerehrung und dem Endspiel)

Der SV 1946 Mosel bedankt sich bei allen Gastmannschaften bzw. deren Fans für die immer fairen und vor allem stimmungsvollen Turniere, bei allen Helfern, Sponsoren, Eltern und Organisatoren für wieder einmal unvergessliche Momente im Nachwuchsfußball hier in Mosel.

 

 

Turnierwochenende AH und Männer 2020!

(26.01.20)

Männer

Am gestrigen Sonntag fanden im Rahmen unserer Mosler Turnierserie die Hallencups der Altherren und Männer statt. Das gutbesuchte und stimmungsvolle 8er Turnier der Männer am Nachmittag konnte eine von zwei Mannschaften unserer 46er gewinnen. In sehr engen bzw. spannenden Partien, vor allen in den Finals konnte sich am Ende die zweite Vertretung aus Mosel im Neunmeterschießen gegen den VfB Eckersbach knapp durchsetzen. In dieser Partie konnten sich unsere Jungs auf einen überragenden Springer im Tor verlassen, der nicht nur im Spielverlauf sondern speziell im Neunmeterschießen den Gegner zur Verzweiflung brachte. Das Spiel um Platz drei gewann die junge Truppe von Silberstraße/W. nach starken Auftritt gegen den Vorjahresgewinner H. und W. Nord, die mit ehemaligen Spielern gespickte Freizeittruppe vom TSV Crossen. Wiesenburg stellte zudem auch den besten Spieler sowie Torhüter des Turniers. Der beste Toreschütze kam aus den Reihen des VfB Eckersbach. Auf den weiteren Plätzen folgten Mosel 1, Friedrichsgrün 2, TSV Hermsdorf/B. und der SV Hartenstein-Zschocken.

(Siegertruppe)

Zudem konnte im Rahmen des Turniers auch die neue Spielkleidung, gesponsert von der Swisslife Select Gruppe präsentiert werden!

Danke nochmal an Herrn Jens Dörge (dritte Reihe 6.v.l.), Filialleiter in Zwickau für diesen tollen Trikotsatz.

 

AH

Schon am Vormittag standen sich die Altherren im Vergleich jeder gegen jeden gegenüber und ermittelten in spannenden und sehr fairen Spielen ihren Gewinner. Am Ende konnte sich die SG Motor Thurm knapp vor dem VfB Eckersbach, SV Mülsen St. Niclas, FC Crimmitschau und der SpG Mosel/Dennheritz durchsetzten.

(im Bild die Sieger aus Thurm)

Der SV 1946 Mosel bedankt sich bei alle Mannschaften für die sehr fairen Turniere, bei allen Helfern für ihren Einsatz und hofft im nächsten Jahr auf wiederum tolle Turniere.

 

 

E und A Junioren in Altenburg am Start!

(18.-19.01.20)

U19

Eine Auswahl unserer A Jugend gewann am Samstag Vormittag in Thüringen im siebener Starterfeld jeder gegen jeden nach sechs Siegen das Turnier vom FC Einheit Altenburg souverän. Nach einer enttäuschenden Vorstellung letzte Woche zum eigenen Turnier, wo man nicht annähernd das Hallenpotenzial abrufen konnte, zeigten unsere Jungs in Altenburg eine taktisch und spielerisch konzentrierte Leistung und behielten sogar gegen den Verbandsligisten Jena Zwätzen (2.Platz) die Oberhand. Verlustpunktfrei und mit einem Torverhältnis von 19:3 verwies man die Thüringer Oberligisten von Chemie Triptis, Lok Altenburg, Thüringen Jena, FC Altenburg und den zweiten sächsischen Vertreter SV Einheit Frohburg deutlich auf die Plätze.

(im Bild die siegreiche 46er A Jugend Auswahl)

 

E

Sonntag war dann noch die U11 beim Turnier des SV Motor Altenburg gefordert, wo ebenfalls in Form jeder gegen jeden gespielt wurde. In einem sechser Starterfeld konnte man nach zwei Siegen und drei Niederlagen einen doch beachtlichen 4. Platz erreichen, wenn man bedenkt das einige Stammkräfte fehlten.

Endergebnis E Jugend:

 

Hallenergebnisse  11.01.- 12.01.20!

An diesen beiden Tagen stand nicht nur das zweite Turnierwochenende des SV 1946 Mosel auf dem Programm mit E1 und A Junioren, auch die Männer mit ihrem ersten Turnier, F1 und die C Jugend waren bei verschiedenen Vereinen am Start.

 

Männer

(11.01.20)

Los ging es diesmal mit unserer Herren, die mit einer jungen gemischten Mannschaft aus Spielern der Männer und A Junioren beim Turnier des SV Muldental Wilkau-Haßlau, in ihrem ersten Hallenauftritt einen guten fünften Platz belegten.

 

U9

(11.01.20)

Samstag Nachmittag gewann eine Auswahl unserer F Junioren SpG das Turnier in Lichtenstein.

Glückwunsch!

(im Bild die Gewinner von Lichtenstein)

 

U11

(12.01.20)

(im Bild die Mosler E Auswahl vom Wochenende)

Am Sonntag Vormittag dann der Auftakt zum Vierten von elf Turnieren des diesjährigen Mosler Hallenmarathon.

Eine Auswahl unserer jungen E Junioren Truppe, belegte beim gut besetzten Turnier am Ende den 7. Platz! Mit zwei Unentschieden und einer Niederlage in der Vorrundenstaffel A war in diesem stark besetzten Starterfeld leider nur das Platzierungsspiel gegen Stahl Riesa drin, das man am Ende knapp gewinnen konnte. Sieger beim diesjährigen E1 Turnier in Mosel wurde Lok Altenburg vor Heinrichsort R. und Merkur Ölsnitz. Auf den Plätzen folgten der Meeraner SV, eine zweite Auswahl von Heinrichsort, Eintracht Auerbach sowie die erwähnten Mosler und Riesaer Kids.

Wiederum ein tolles Turnier mit spannenden Spielen und super Stimmung in der Mosler Sporthalle.

 

 

 

U19

(12.01.20)

Am Sonntag Nachmittag stellten unsere A Junioren zwei Mannschaften und belegten am Ende bei einem durchwachsenen Auftritt jeder gegen jeden den 4. und 5. Platz. Turniersieger wurde der Titelverteidiger und Tabellenzweite der laufenden Kreisoberliga Saison, die SpG Heinrichsort R./Hermsdorf B./ Hohndorf die alle ihre sechs Spiele gewinnen konnte. Zweiter wurde der diesjährige Hallenkreismeister SpG TV Oberfrohna/Rußdorf vor den überzeugenden Thüringern vom FSV Gößnitz. Auf den Plätzen folgten Mosel 1, Mosel 2, Lok Altenburg und Lok Glauchau.

Danke an alle Mannschaften bzw. Fans für die spannenden, stimmungsvollen und vor allem fairen Turniere.

Natürlich auch ein großes Dankeschön an alle Helfer, Eltern und Organisatoren des SV 1946 Mosel, für einen wiederum gelungenen und tollen Turniertag.

 

U15

(12.01.20)

Den Schlusspunkt an diesem Wochenende setzten die C Junioren der SpG Meerane/Mosel beim Turnier des FC Crimmitschau mit ihrem 4.Platz!

 

 

Turnierwochenende Nr.1 des SV 46 Mosel !

(04.- 05.01.20)

Die ersten drei von elf  Turnieren des SV 1946 Mosel sind gespielt und leuten den Budenzauber 2020 im Norden Zwickaus ein. In spannenden und sehr fairen Turnieren wurden in den Altersklassen U9, U13 und U15 die Sieger ermittelt.

U9

Los ging es am Samstag Vormittag mit den F Junioren, wo unsere SpG Dennheritz/Mosel punktgleich, nur durch das schlechtere Torverhältnis den zweiten Platz hinter dem Gewinner SpG Hartenstein/Zschocken belegte. Den 3.Platz belegte die SpG Heinrichsort-R./Hohndorf.

(im Bild die F Jugend SpG Dennheritz/Mosel)

(Siegerehrung F Jugend)

U13

Am Samstag Nachmittag gingen dann neun D Jugendmannschaften an den Start um die Plätze auszuspielen. In sehr fairen und vor allen stimmungsvollen Partien, wurden gerade in den Platzierungsspielen und Finals der Gewinner vom Punkt ermittelt, natürlich sehr zur Freude der zahlreich anwesenden Fans. Am Ende setzte sich in einem spannenden Finale der FSV 1990 Dennheritz im Neunmeterschießen gegen den Meeraner SV durch. Dritter wurde ebenfalls vom Punkt der SV Lok Glauchau Niederlungwitz, der den Oberlungwitzer SV auf Platz vier verwies. Unsere 46er schafften es leider nicht in die Platzierungsspiele und belegten Platz 9.

(Siegerehrung D Junioren)

U15

Zum Abschluss des ersten Turnierwochenendes waren am Sonntag dann noch die  C Jugendlichen bei ihrem Turnier gefordert, wo unsere SpG Meerane/Mosel zwei Mannschaften stellte. Am Ende stand die erste Vertretung des Gastgebers nach sechs Spielen als Sieger fest. Dahinter belegten die DFC Mädchen der Altersklasse C/B nach ihrem starken Auftritt, vor allem spielerisch den zweiten Platz. Dritter wurde die SpG VfB Empor Glauchau/FSV Dennheritz.

(C Jugend SpG Meerane/Mosel)

U19

(04.01.20)

Platz 2. in Limbach!

Beim Turnier der SpG TV Oberfrohna/TuS Falke Rußdorf belegte eine Auswahl unserer A Jugend Mannschaft am Samstag Nachmittag in der Limbacher Großsporthalle einen starken zweiten Platz. In einem starkem Starterfeld und bei sehr ausgeglichenen Turnierspielen, bleib man unbesiegt und musste sich nur den Gastgebern am Ende durch das schlechtere Torverhältnis geschlagen geben.

 

U15 HKM

Unsere C Jugend SpG Meerane/Mosel belegt bei der Endrunde der Futsal HKM einen beachtlichen dritten Rang!

(22.12.19)

Glückwunsch!

 

SwissLife-Select erweitert sein Engagement beim SV 1946 Mosel!

Mit einer Zuwendung in Form eines Spendenschecks über 1800 Euro für unseren Mosler Männerbereich erweitert die SwissLife-Select Sport-Sponsoring Gruppe ihr Engagement beim SV 1946 Mosel.

Als Unterstützer unseres Nachwuchses und Werbepartner pflegen wir schon seit einigen Jahren eine sehr guten Kontakt mit der SwissLife-Select Kanzlei Zwickau und freuen uns nun auch im Herrenbereich diesen intensivieren zu können. Der Verantwortliche für Sport Sponsoring Henry Thierbach (im Bild links) und Kanzleileiter hier in Zwickau Jens Dörge (im Bild rechts) der SwissLife-Select, übergaben den Spendenscheck nach einer interessanten bzw. sehr informativen Vorstellung ihrer Firmengruppe in einer angenehmen Runde im Mosler Vereinsheim. Diese tolle Zuwendung wird in den kommenden Tagen in einen kompletten Satz Trikots für unser 46er Herrenteam umgesetzt und wird in kürze präsentiert.

Wir bedanken uns bei der SwissLife-Select Firmengruppe für diese großzügige Unterstützung unseres kleinen Vereins und hoffen auf eine weitere enge und vor allem gute Zusammenarbeit. Besonderen Dank an Kanzleileiter Herrn Dörge für den seit Jahren sehr guten Kontakt und natürlich bei Herrn Thierbach für seine kurze aber ausführliche Vorstellung der SwissLife-Select Gruppe im Bereich Sport Sponsoring und auch allgemein.

 

 

Neue Bälle für unsere  E Jugend !

Ein großes Dankeschön auch im Namen der Kids der U11 an Sportfreund Mike Bandlow für die Unterstützung unseres Nachwuchses!

Super Sache!